"Hesch ä Vogel?"

Komödie in drei Akten von Atréju Diener

Der Buchhalter Robert Binggeli ist aufgrund der Finanzkrise in arge Geldnot geraten. Darum lässt er sich von seinem Cousin Carlo Stalder, eine notorischem Verbrecher, dazu überreden eine Bank auszurauben. Doch die Flucht läuft schief und die beiden müssen sich in ihrer Not in einer Werbeagentur verstecken. Dort werden Sie aber schnell einmal entdeckt. Um nicht aufzufliegen, verstricken sich die beiden Bankräuber immer mehr in Lügen. Und als wäre das noch nicht genug, machen Ihnen neue Kunden der Werbeagentur, ein verwirrter Inhaber und nicht zuletzt ein plappender Papagei das Leben schwer.